Kianek Fenster Prey

Kundenzufriedenheit

“Was tun wir?” fragte sich Familie Prey, als der Wunsch nach Fenstern mit modernem technischen Standard und hohen Lärm- und Energiedämmwerten immer stärker wurde. “Was tun, denn die Fassade darf auf gar keinen Fall beschädigt werden, die ist wie neu.” Nach Beratung, Vermessung und Anbotslegung durch Ing. Kianek  erfolgte die grundsätzliche Modellauswahl. Vor Auftragserteilung bestätigte […]

Reinhold Kianek Panoramafenster

Montagepartie

  Waldviertler Familienbetriebe verfügen über ein ausgezeichnetes Image: fleißig, einsatzfreudig, arbeitsam. Belegt durch das Sprichwort: „A Woidviertler san drei Leit‘.“ Erich Koller und seine Mannschaft toppen das nochmal: hilfsbereit, zuvorkommend und reinlich (immer einen Staubsauger bei der Hand). Das gibt beispielsweise den letzten Anstoß zum Fenstertausch. Bessere Fenster und kein Dreck. Oder zur Wahl eines […]

??????????

Heuer wieder: minus 25%

  Und wieder gibt es unseren erfolgreichen 25% Rabatt für Gesamtaufträge. Mit unseren erfolgreichen Zulieferern haben wir erneut einen doppelten Gewinn für Sie erreichen können: für Ihr Geldbörserl die 25% Rabatt und für Ihre Fenster ein rundum passendes und funktionierendes Zubehör. Dass alles reibungslos funktioniert ist uns sehr wichtig. Kaufen Sie nicht bei verschiedenen Anbietern, deren […]

DSCN3290

Sanierungsscheck auch 2018 wieder

Die gute Nachricht für alle, die in Ihrem Haus sanieren müssen: Es wird heuer wieder die Möglichkeit, über den “Sanierungsscheck” Renovierungskosten einzusparen. Details liegen für heuer derzeit noch nicht vor, aber es gibt ja die Erfahrungswetre der Vorjahre. Beim Kauf unserer Produkte sind wir jedenfalls gern behilflich, damit Sie in den Genuss dieser Förderung kommen.

Foto: Herbert Bednarik

Kianeks erfolgreicher Bericht

Gut aufgestellt hat sich Kianek Fenster, wie Reinhold Kianek betont: “Unser Plan, Qualitätsfenster zu guten Preisen zu importieren, ist voll aufgegangen! Dazu gehören selbstverständlich Türen, Sonnen- und Insektenschutz und weiteres Zubehör.” Im Rahmen seines zweiten Business-Frühstücks präsentierte Reinhold Kianek Partnern, Kunden, Interessenten und Entscheidungsträgern seine Produktlinie und seine Philosophie. Und fährt fort: “In gute Fenster investiert […]

O_HSF1_Chin_neu

Ihre Visitenkarte

Im Kontakt mit der Umwelt, speziell in der optischen Kommunikation, hat der Eingangsbereich eines Hauses eine wichtige Funktion. Noch wichtiger ist jener Punkt, jene Linie, jene Fläche, wo der tatsächliche Übertritt zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre erfolgt- die Eingangstüre. Sie ist die Visitenkarte für das dahinter liegende, für die Bewohner. Sie entscheiden, wie Sie nach außen […]

SONY DSC

Sicherheit

Welches Objekt sucht sich ein Täter lieber zum Einbrechen aus? Dort wo er leicht reinkommt? Dort wo er kämpfen muss, etwa mit einer wehrhaften Eingangstüre? Und Lärm macht und Zeit verliert? Glauben Sie etwa nicht, dass sich Einbrecher informieren, welche Eingangstüren schwer zu knacken sind? Glauben Sie etwa, dass Einbrecher vergessen, welche Eingangstüren besonders leicht […]

20160316_100401

Fenster-Rezept (Satire)

Man kaufe Rahmen, Stock, Glas, Beschläge und Dichtungen, mische dies unter Beigabe einer Prise Arbeitszeit mehrere Male kräftig durch und schon ist das neue Grund-Fenster fertig. Dies lasse man kurz rasten und gebe  Gaze und ein paar Lamellen in die Masse, um diese vor Sonne und Insekten zu schützen. Zur Dekoration picke man auf beiden Seiten Bretter. Damit […]

Haustür rot

Qualitätskriterien Eingangstür

Ästhetik Die Farbe der Tür, ihre Komposition aus Materialen, beispielsweise Holz und Glas, die Oberflächenbeschaffenheit, ob rau, glatt oder gegliedert, das Aussehen der Beschläge sowie der Bezug zum Türstock vermitteln das Qualitätskriterium Ästhetik. Funktionalität Als physische Schnittstelle zur Außenwelt verbindet eine Eingangstür nicht nur, sie trennt auch, und dies ist, zeitmäßig gesehen, der Löwenanteil. Sie muss Schlagregen […]

Kianek Fenster Licht Schatten2 web

Goethe: Viel Licht, viel Schatten

  Die deutsche Wochenzeitschrift “Die Zeit” kommt in einem Beitrag zum Goethe zugeschriebenen Sprichwort “Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten” zu folgender Interpretation: “Wo es das Gute gibt, gibt es auch das Schlechte, das sagt das Sprichwort im Prinzip, obwohl man doch gerade im Sommer weiß, wie wohltuend der Schatten sein kann, wie glücklich […]