Quelle ZAMG

ZAMG: Heißester Juli

HitzewelleImmer mehr Tropentage und Tropennächte in Österreich sorgen dafür, dass unsere Schlafzimmer und Wohnräume sich immer stärker erwärmen. Laut aktueller Aussendung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik war der heurige Juli der wärmste Juli in der gesamten Messgeschichte.

„Der Juli 2015 liegt österreichweit gesehen 3,0 °C über dem vieljährigen Mittel und übertrifft damit den bisherigen Spitzenreiter aus dem Jahr 2006, der 2,7 °C über dem Mittel lag”, sagt ZAMG-Klimatologe Robert Klonner.  Der Extremwert wurde am 22.7. in Gars/Kamp mit 38,6 Grad gemessen.  Aber auch schon der Juni ging als Nummer zehn seit 1767 ein, mit einem Temperaturhöchstwert ebenfalls in Gars/Kamp von 34,5 Grad am 12.6.

Wir können Ihnen helfen

Sie müssen nicht gleich eine Klimaanlage installieren lassen. Lassen Sie sich von uns in Sachen Sonnenschutz beraten. Wenn dieser bei Ihnen kaum vorhanden oder nicht mehr ausreichend ist, dann fragen Sie nach unserer “Heißen Aktion”. Denn die nächste Hitzewelle kommt bestimmt.

(Fotoquelle Titelbild: ZAMG)

 

Posted in Sonnenschutz.